Anzeige
Während Anschlag in Wien

Luzerner Student: «Keiner kann es fassen»

3. November 2020, 13:48 Uhr
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Pilatus Today

Denis Kläfiger ist Student in Wien. Er schildert im Video, wie er den Montagabend erlebt hat, als die Stadt Opfer eines terroristischen Anschlags wurde.

«Alle sind geschockt», sagt der Luzerner. Gewisse Leute seien noch in der Nähe im Ausgang gewesen und man habe gehofft, dass die Kollegen aus der Klasse noch nach Hause kommen. Denis ist froh, dass er selber an dem Abend nicht unterwegs war. Trotz allem: «Nach so einem Ereignis darf die Angst nicht gewinnen.» Alles weitere erfährst du im Video. 

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 3. November 2020 11:44
aktualisiert: 3. November 2020 13:48