«Perspektiven»

In der Welt hinter der Mall of Switzerland

4. Mai 2021, 20:38 Uhr
So soll dereinst das Einkaufszentrum «Mall of Switzerland» in Ebikon aussehen.
© www.mallofswitzerland.ch
Für die einen ist sie zu gross und zu unnötig. Für andere ist sie das optimale Shoppingparadies mit allem Drum und Dran. Über die Mall of Switzerland in Ebikon gibt es verschiedene Meinungen.

Vor drei Jahren wurde sie eröffnet, die Mall of Switzerland. Mit einer Fläche von 65‘000 Quadratmetern ist sie die Nummer 2 der Einkaufscenter in der Schweiz. Schon seit Anfang an muss sich die Mall aber gegen Kritik wehren. Zu gross und zu unnötig sei so ein Bau. Und die Läden zu wenig attraktiv. Die Mall hat das Angebot an Läden und Veranstaltungen ausgebaut und will mehr sein als nur ein Einkaufscenter. Was ist noch dran an den Vorurteilen und was braucht es eigentlich alles im Hintergrund, damit ein solches Einkaufscenter funktioniert?

Die Sendung Perspektiven auf Tele 1 ist zu Gast bei der Mall of Switzerland in Ebikon.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 4. Mai 2021 20:38
aktualisiert: 4. Mai 2021 20:38