Ratgeber

Gesund ernähren, auch im Winter: So geht's

8. Februar 2021, 21:05 Uhr
Die Orange ist im Winter einer der wertvollsten Vitamin-Lieferanten.
© Promarca
Eine ausgewogene Ernährung sollte eigentlich zum täglichen Leben gehören. Im Winter tun sich damit aber viele Leute schwer. Vorallem in Zeiten des Homeoffice wird die Kalorien-Balance für viele Leute zum Ding der Unmöglichkeit.

Mit Salat allein ist es nicht gemacht, weiss der Fitness-Instruktor Giuseppe Modafferi. Auch genügend Wasser zu trinken sei essentiell – vorallem neben schweren Gerichten wie Fondue und Co., die im Winter besonders beliebt sind.

Die Vitamine C und D seien besonders wertvoll, um die Abwehr zu stärken und den Winter grippefrei überstehen zu können. Orangen, Zitronen, rote Peperoni und Hagenbuttentee stellen dabei zuverlässige Lieferanten dar.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 8. Februar 2021 20:05
aktualisiert: 8. Februar 2021 21:05