Impfstoff

Russland beginnt Versuche mit potentiellem Impfstoff

29. Juli 2020, 16:18 Uhr
Werbung

Quelle: CH Media Video Unit / AP

Die russischen Gesundheitsbehörden kündigten den Beginn medizinischer Versuche für einen potentiellen Impfstoff gegen das Coronavirus an.

Es ist eine Sensation aus Russland: Angeblich hat das Land einen fixfertigen Corona-Impfstoff in der Pipeline. Das berichtete zuerst CNN und nun der Blick.  In weniger als zwei Wochen will Moskau den Impfstoff zulassen. 

Zuerst soll der Impfstoff für Personen verfügbar sein, die an der vordersten Front gegen das Coronavirus kämpfen, etwa für Mitarbeiter im Gesundheitswesen.

Doch es gibt auch Kritik: So liegen bis jetzt noch keine wissenschaftlichen Daten vor, die die Wirksamkeit des Impfstoffs gegenüber unabhängigen Medien bestätigen.

Quelle: CH Media Video Unit / PilatusToday
veröffentlicht: 29. Juli 2020 16:18
aktualisiert: 29. Juli 2020 16:18