Anzeige
Bad Ragaz

Schweizer Nati bereitet sich auf Testspiel gegen Liechtenstein vor

2. Juni 2021, 20:27 Uhr
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Keystone-SDA

Die Schweizer Fussball-Nationalmannschaft bestreitet am Donnerstag ihr letztes Testspiel gegen Liechtenstein. Hinter ihnen liegt eine intensive Trainingswoche in Bad Ragaz. Dazu gehört auch eine tägliche Velofahrt vom Hotel zum Trainingsgelände.

Das Training der Schweizer Fussballnati startet und endet jeweils mit einer Velofahrt. Vom Grand Hotel Quellenhof in Bad Ragaz fahren die Spieler zum Trainingsplatz. Diese Trainingsfahrt gehört inzwischen zum fixen Trainingsprogramm.

«Während dieser fünfzehnminütigen Fahrt ist man frei im Kopf. Die Spieler sind zusammen und können sich unterhalten», sagt Trainer Vladimir Petkovic. Auf dem Platz wird seit einer Woche intensiv trainiert, in der Regel mit zwei Trainingseinheiten pro Tag.

«Der Rhythmus ist höher als beim FC Basel. Somit wird es auch intensiver aber damit kann ich gut umgehen. Trotz der Trainings fühle ich mich frisch», sagt Verteidiger Silvan Widmer.

Am Donnerstag steht gegen Liechtenstein das letzte Testspiel vor der EM auf dem Programm. «Ich hoffe, dass die Stürmer in diesem Spiel Selbstvertrauen tanken können», sagt Widmer. Mario Gavranovic, Stürmer in der Schweizer Nati, hofft auf einen Sieg: «Wir wollen gut spielen. So können wir mit einem positiven Gefühl in die EM gehen.»

(sda/red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 2. Juni 2021 18:50
aktualisiert: 2. Juni 2021 20:27