Anzeige
Zuger Pensionäre

Tai-Chi-Kurse gegen das Einrosten

8. März 2021, 19:40 Uhr
Damit Senioren und Seniorinnen trotz der aktuellen Lage genügend Bewegung haben, bietet Pro Senectute verschiedene Kurse per Videochat an. Immer montags findet ein Tai-Chi Kurs statt. Wir haben Pensionär Peter Gisler (74) während seinem Training zuhause besucht.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Pilatus Today

Videochats können vielleicht die echte Begegnung nicht ersetzen, trotzdem öffnen sich dadurch neue Türen. So auch für Peter Gisler, der zusammen mit seiner Frau seit dem ersten Lockdown keine physischen Kurse mehr besuchen konnte: «Die Tai-Chi Kurse helfen mir, weniger schnell einzurosten.» Obwohl sich Peter Gisler über den Kurs per Videochat freut, vermisst er den persönlichen Kontakt und den Austausch mit anderen.

Auch für den Tai-Chi Kursleiter Jon Carl Tall ist das virtuelle Unterrichten eine ganz neue Erfahrung: «Wenn ich live unterrichte bin ich strenger als jetzt, da ich einzelne Personen gleich vor Ort korrigieren kann. Das geht per Videochat nicht sehr gut.» Trotzdem ist Tall positiv überrascht: «Dass sich der Tai-Chi-Kurs so gut umsetzen lässt, habe ich zu Beginn nicht gedacht.»

(str)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 8. März 2021 19:39
aktualisiert: 8. März 2021 19:40