Alte Idole hautnah erleben

«The Hooters» haben das Retro Festival in Luzern eröffnet

24. März 2022, 08:23 Uhr
«Don‹t Stop Believin», «Surfin› USA» oder auch «Johnny B»: Dies sind alles Welthits, welche es diese Tage am Retro Festival in Luzern live zu erleben gibt. Den Auftakt haben am Mittwochabend «The Hooters» gegeben.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Tele 1

Wir haben die amerikanische Band bei der Hauptprobe begleitet. Die Vorfreude war riesig, endlich auf der Bühne im Hotel Schweizerhof aufzutreten: «Ich kann nicht in Worte fassen, wie sehr wir uns auf diesen Auftritt freuen», sagt Leadsänger Eric Bazilian. Für die Band war es der zweite Auftritt am Retro Festival in Luzern. Und sie sind gerne wieder zurück nach Luzern gekommen: «Das letzte Mal, als wir hier waren, war es magisch.»

Doch nicht nur die Band freut sich, sondern auch die Fans. Darunter Clemens Hunziker, Direktor des Hotels Schweizerhof: «Für mich ist dies unglaublich speziell.» Er sei mit dieser Musik aufgewachsen und diese löse noch immer viele Erinnerungen aus. «Es ist die Vergangenheit, welche in diesen Stimmen und Musikern noch lebt.»

Knapp 600 Hooters-Fans durften sich auf das ausverkaufte Konzert freuen. «The Hooters» sind 1980 in den USA gegründet worden und haben mit Liedern wie «Johnny B» oder «Satellite» Leute auf der ganzen Welt begeistert. Du willst auch ans Retro Festival und alte Idole nochmals hautnah erleben? Alle Informationen findest du hier.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 24. März 2022 09:12
aktualisiert: 24. März 2022 09:12
Anzeige