Bundesrat informiert

Veranstaltungen bis zu 1'000 Personen möglich – keine Polizeistunde mehr

19. Juni 2020, 15:51 Uhr
Werbung

Quelle: PilatusToday

Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga und Bundesrat Alain Berset informieren heute Nachmittag über die Corona-Lage in der Schweiz. Hier kannst du die Medienkonferenz ab 15 Uhr live mitverfolgen.

Das Wichtigste in Kürze:

Ab Montag, 22. Juni werden die Corona-Massnahmen weitgehend aufgehoben. Einzig Grossveranstaltungen bleiben bis Ende August verboten. Alle öffentlich zugänglichen Orte müssen über ein Schutzkonzept verfügen.

Veranstaltungen mit bis zu 1'000 Personen möglich

Veranstaltungen und Versammlungen mit bis zu 1'000 Personen sind ab dem 22. Juni wieder erlaubt. Grossveranstaltungen mit mehr als 1'000 Personen sind ab Anfang September wieder erlaubt.

Restaurants

In Restaurants besteht ab dem 22. Juni keine Sitzpflicht mehr. Auch die Sperrstunde für Restaurationsbetriebe, Discos und Nachtclubs wird aufgehoben.

Mindestabstand nur noch 1,5 Meter

Der Mindestabstand zwischen zwei Personen wird von zwei Metern auf 1,5 Meter reduziert.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 19. Juni 2020 14:57
aktualisiert: 19. Juni 2020 15:51