Videos

Von wegen Gleichschritt: Schweizer Armee blamiert sich in Frankreich

Frankreichs Nationalfeiertag am 14. Juli

Von wegen Gleichschritt: Schweizer Armee blamiert sich in Frankreich

· Online seit 16.07.2020, 11:21 Uhr
Gut 2'000 Militärs präsentierten sich am 14. Juli – dem Nationalfeiertag Frankreichs – Präsident Macron. Darunter auch vier Vertreter der Schweizer Armee. Doch das Defilieren ging wohl schief.

Quelle: CH Media Video Unit / TF1 / Twitter

Anzeige

An der Feier marschierte Bundesrat Alain Berset gemeinsam mit vier Schweizer Soldaten und der Schweizer Fahne auf. Im Gleichschritt traten die Armeeangehörigen aber nicht auf.

Im Anschluss an die Militärparade traf sich der Schweizer Gesundheitsminister mit seinen drei Amtskollegen zu einem Geschäftsessen.

Frankreich erinnert mit dem 14. Juli an den Sturm auf die, als Gefängnis genutzte, Pariser Festung Bastille im Jahr 1789, der als Beginn der Französischen Revolution angesehen wird.

veröffentlicht: 16. Juli 2020 11:21
aktualisiert: 16. Juli 2020 11:21
Quelle: PilatusToday/sda

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch