Corona-Massnahmen

Wenn die Wirtschaft über der Ethik steht

17. November 2020, 22:19 Uhr
Werbung

Quelle: Tele 1

Die Infektionszahlen sind im Oktober regelrecht explodiert. Nun folgt die traurige Konsequenz: Zahlreiche Tote. Jeden Tag. Auch im Vergleich mit den Nachbarländern steht die Schweiz nicht gut da. Trotzdem haben wir die lockersten Massnahmen. Wie geht das zusammen?

4'650 – so viele neue Coronafälle hat das Bundesamt für Gesundheit für die Schweiz und Liechtenstein am Dienstag gemeldet. Auch wenn die Fälle leicht sinken, ist die Sterblichkeit immer noch sehr hoch. Höher, als in unseren Nachbarländern.

Auch gestern Dienstag meldete der Bund 142 neue Todesfälle und es drängt sich die Frage auf: Wie viel Tote darf die Schweiz noch in Kauf nehmen? Wir haben bei den Politikern in Bern nachgefragt. Da gehen die Meinungen weit auseinander, wie im Video zu sehen ist.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 18. November 2020 07:32
aktualisiert: 17. November 2020 22:19