Anzeige
Ostsee

Wurde dieser Schweinswal zu Tode gestreichelt?

20. Juli 2021, 11:47 Uhr
Am vergangenen Freitag wurde in Grömitz (DE) ein Schweinswal von Erwachsenen gefangen und an der Wasseroberfläche festgehalten. Laut der Polizei sollen über 20 Kinder den Wal umarmt und gestreichelt haben.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: CH Media Video Unit

Das Tier starb kurze Zeit später im Badegebiet. Die Ärzte stellten bei der Sektion fest, dass der Schweinswal Herz- und Lungenwürmer hatte. Da aber ein Tod aufgrund des intensiven menschlichen Kontaktes nicht ausgeschlossen werden kann, ermittelt nun die Staatsanwaltschaft. 

Quelle: CH Media Video Unit
veröffentlicht: 20. Juli 2021 08:32
aktualisiert: 20. Juli 2021 11:47