Verkehrsunfall

Autofahrer verwechselt in Werthenstein LU Strasse mit Bahntrasse

17. Juli 2020, 11:05 Uhr
Ein Autofahrer hat in Werthenstein das Bahntrasse mit der Strasse verwechselt. (Symbolbild)
© KEYSTONE/PETER KLAUNZER
Ein Autofahrer hat in der Nacht auf Freitag bei Werthenstein LU das Bahntrasse mit der Strasse verwechselt. Als er dies merkte, konnte er zwar noch rückwärts von den Geleisen fahren. Sein Auto blieb dann aber neben dem Bahnübergang defekt stecken. Verletzt wurde niemand.

Der Vorfall ereignete sich gegen 3.30 Uhr beim Bahnübergang Dietenei in Werthenstein, wie die Staatsanwaltschaft Luzern mitteilte. Bis zur Bergung des Autos war der Bahnverkehr aus Sicherheitsgründen vorübergehend eingestellt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 17. Juli 2020 11:07
aktualisiert: 17. Juli 2020 11:05