Anzeige
Israel

Behörden: Neun Palästinenser bei Angriff in Gaza getötet

10. Mai 2021, 18:40 Uhr
Bei einem israelischen Luftangriff im Gazastreifen sind am Montag nach Angaben des Gesundheitsministeriums in Gaza neun Palästinenser getötet worden, drei davon Kinder.
Raketen werden von der islamistischen Hamas aus Gaza-Stadt in Richtung Israel abgefeuert. Kurz nach Ablauf eines Ultimatums der islamistischen Hamas haben militante Palästinenser mehrere Raketen aus dem Gazastreifen auf Israel abgefeuert. Foto: Mohammed Talatene/dpa
© Keystone/dpa/Mohammed Talatene

Zuvor hatten militante Palästinenser zahlreiche Raketen auf israelische Städte gefeuert, darunter auch Jerusalem. Eine israelische Armeesprecherin sagte, man prüfe die Berichte aus dem Gazastreifen. Den palästinensischen Angaben zufolge ereignete sich der Vorfall in Beit Hanun im Norden des Küstenstreifens.

Israel reagiert auf Raketenattacken regelmässig mit Beschuss von Zielen im Gazastreifen. Beobachter rechneten mit schweren Angriffen auf das Küstengebiet in der Nacht.

Quelle: sda
veröffentlicht: 10. Mai 2021 18:40
aktualisiert: 10. Mai 2021 18:40