Anzeige
Finanzdienstleister

Britische Notenbank hebt Dividendenbeschränkung für Grossbanken auf

13. Juli 2021, 10:37 Uhr
Die grössten britischen Banken dürfen für 2020 wieder unbeschränkt Dividenden an ihre Aktionäre ausschütten. Die Notenbank hob die wegen der Corona-Krise verhängten Beschränkungen für grosse Geldhäuser des Landes am Dienstag mit sofortiger Wirkung auf.
Britische Grossbanken können wieder unbegrenzt Dividenden an ihre Aktionäre ausschütten. (Archiv)
© KEYSTONE/AP/KIRSTY WIGGLESWORTH

Die Zwischenergebnisse aus dem Banken-Stresstest hätten gezeigt, dass die Institute weiter gut kapitalisiert seien und schweren wirtschaftlichen Verwerfungen standhalten könnten, wie die britische Notenbank am Dienstag in London mitteilte.

Die Bank of England als Aufsichtsbehörde hatte die Beschränkungen im Dezember bereits gelockert. Die jetzige Entscheidung betrifft Barclays, HSBC, Lloyds, NatWest und Standard Chartered sowie die britische Tochter der spanischen Banco Santander.

Quelle: sda
veröffentlicht: 13. Juli 2021 10:37
aktualisiert: 13. Juli 2021 10:37