Deutschland

EU-Kommission: Gentechnik-Regulierung soll überarbeitet werden

29. April 2021, 16:20 Uhr
ARCHIV - Die EU-Komission will das Thema Gentechnik-Regulierung wieder auf den Tisch bringen. Foto: Gregor Fischer/dpa
© Keystone/dpa/Gregor Fischer
Die Regulierung von Gentechnik in der EU soll nach Auffassung der EU-Kommission überarbeitet werden. Dies sei das Ergebnis einer Untersuchung, die auf Bitte der Mitgliedstaaten in Auftrag gegeben worden sei.

Bürgerinnen und Bürger, nationale Regierungen und das Europaparlament sollten gemeinsam entscheiden, wie man künftig diese Verfahren in der Europäischen Union nutzen wolle, sagte die zuständige EU-Kommissarin Stella Kyriakides am Donnerstag. Dabei solle die Sicherheit der Verbraucher und der Umwelt das Leitprinzip sein.

Die Nutzung und Regulierung von neuen Verfahren, wie der sogenannten Crispr-Genschere sind umstritten. 2018 hatte der Europäische Gerichtshof entschieden, dass neue Techniken wie die Genschere auch als Gentechnik gelten und damit entsprechend streng reguliert sind. Ob dies zeitgemäss ist, ist Teil der Debatte.

Quelle: sda
veröffentlicht: 29. April 2021 16:20
aktualisiert: 29. April 2021 16:20