Anzeige
Nach Massencrash

Französische Polizei nimmt Tour-de-France-Fan fest

2. Juli 2021, 10:43 Uhr
Wegen eines Plakats, das eine Frau beim Start der Tour de France in die Kamera hielt, kam es am Samstag zu einem Massensturz. Nun konnte sie festgenommen werden.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: CH Media Video Unit / Twitter

Die französische Polizei hat die Frau ermittelt, die mit ihrem Plakat an der Tour de France einen Massencrash auslöste. Das berichten französische Medien. Die Frau sei am Mittwoch festgenommen worden. Gemäss «France Bleu» wird sie nun verhört. Sie befindet sich in Polizeigewahrsam.

Wie das Portal schreibt, sei die Polizei der Frau dank Zeugenaussagen auf die Schliche gekommen. Die Verdächtige wohne in der Region von Brest.

Beim Massensturz war fast das ganze Hauptfeld betroffen. Zahlreiche Velofahrer wurden verletzt. Der Verursacherin drohen nun wegen fahrlässiger Körperverletzung und Fremdgefährdung eine hohe Geld- und eine Gefängnisstrafe.

(vro)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 30. Juni 2021 15:36
aktualisiert: 2. Juli 2021 10:43