Indien

Gebäude in Indien stürzt ein - rund 70 Menschen eingeschlossen

24. August 2020, 21:20 Uhr
Rettungskräfte suchen nach dem Einsturz des Wohngebäudes in Mahad nach Überlebenden. Foto: Uncredited/AP/dpa
© Keystone/AP/Uncredited
Nach einem Gebäudeeinsturz in Indien sind rund 70 Menschen in dem fünfstöckigen Haus eingeschlossen worden. Mindestens 22 weitere seien verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden, sagte ein Polizeisprecher am Montag der Deutschen Presse-Agentur.

Das Gebäude im westindischen Bundesstaat Maharashtra sei am Abend (Ortszeit) zusammengebrochen, der Grund war zunächst unklar. Solche Unglücke kommen in Indien häufiger vor - besonders während der Monsun-Saison, die noch bis September dauert, denn viele Häuser sind schlecht gebaut.

Quelle: sda
veröffentlicht: 24. August 2020 21:20
aktualisiert: 24. August 2020 21:20