Deutschland

Gruppe soll Entführung des deutschen Ministers geplant haben

14. April 2022, 11:49 Uhr
Die ins Visier von deutschen Ermittler geratene Chatgruppe «Vereinte Patrioten» soll unter anderem auch die Entführung von Gesundheitsminister Karl Lauterbach geplant haben.
Offenbar im Visier der Gruppe «Vereinte Patrioten»: der deutsche Gesundheitsminister Karl Lauterbach. Foto: Michael Kappeler/dpa
© Keystone/dpa/Michael Kappeler

Das berichteten die Ermittler unter der Federführung von Generalstaatsanwaltschaft Koblenz und Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz am Donnerstag in Mainz.

Insgesamt wird demnach gegen zwölf Personen ermittelt, die Hauptverdächtigen sollen aus den Bundesländern Rheinland-Pfalz und Brandenburg sein. Insgesamt werden der Telegram-Chatgruppe den Ermittlern zufolge rund 70 Mitglieder zugerechnet.

Quelle: sda
veröffentlicht: 14. April 2022 11:49
aktualisiert: 14. April 2022 11:49
Anzeige