Ukraine-Krieg

Kremlsprecher: Biden entscheidet nicht über Führung in Russland

27. März 2022, 06:05 Uhr
US-Präsident Joe Biden entscheidet nach den Worten von Kremlsprecher Dmitri Peskow nicht über die Führung in Russland.
Joe Biden, Präsident der USA, hält eine Rede über den russischen Einmarsch in der Ukraine im Königlichen Schloss. Foto: Evan Vucci/AP/dpa
© Keystone/AP/Evan Vucci

«Das entscheidet nicht Biden, der Präsident Russlands wird vom russischen Volk gewählt», entgegnete Peskow am Samstagabend nach Angaben der Agentur Ria Nowosti auf eine Rede Bidens, in der dieser den Machtverbleib von Kremlchef Wladimir Putin in Frage gestellt hatte.

«Um Gottes willen, dieser Mann kann nicht an der Macht bleiben», hatte Biden am Samstagabend in einer Rede vor historischer Kulisse im Innenhof des Warschauer Königsschloss gesagt. Bidens Auftritt in der polnischen Hauptstadt markierte den Abschluss seiner Europa-Reise. Russland habe die Demokratie «erwürgt» und versuche dies auch anderswo zu tun, so Biden. «Ein Diktator, der ein Imperium wieder aufbauen will, wird die Freiheitsliebe eines Volkes niemals auslöschen.»

Quelle: sda
veröffentlicht: 27. März 2022 06:05
aktualisiert: 27. März 2022 06:05
Anzeige