Anzeige
Deutschland

Kurz warnt vor Linksbündnis in Deutschland

9. September 2021, 17:04 Uhr
Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz hat vor einem Linksbündnis in Deutschland nach der Bundestagswahl gewarnt.
Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) spricht bei der Klausurtagung des Vorstand der EVP-Fraktion des Europäischen Parlaments. Kurz hat vor einem Linksbündnis in Deutschland gewarnt. Eine Linkskoalition würde ein anderes Deutschland und ein anderes Europa bedeuten, so Kurz. Foto: Michael Kappeler/dpa
© Keystone/dpa/Michael Kappeler

Eine Linkskoalition würde ein anderes Deutschland und ein anderes Europa bedeuten, sagte Kurz am Donnerstag bei einer Vorstandssitzung der Europäischen Volkspartei (EVP) in Berlin. Zur Parteienfamilie EVP gehören die CDU/CSU sowie die österreichische ÖVP, zu der Kurz gehört.

Für die EU sei entscheidend, wie es in Deutschland weitergehe, sagte der Kanzler aus Wien. Es seien ein Wirtschaftsaufschwung und geringere Steuern nötig. Er sei zu hundert Prozent davon überzeugt, dass CDU/CSU-Kanzlerkandidat Armin Laschet als Christdemokrat der Richtige sei, um Deutschland in den nächsten Jahren zu führen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 9. September 2021 17:00
aktualisiert: 9. September 2021 17:04