Anzeige
Neue Impfanreize

Luzern ermuntert Betriebe zum Impfen

12. Juli 2021, 11:54 Uhr
Im Kanton Luzern sollen vermehrt ganze Betriebe gegen das Coronavirus geimpft werden. Die Angestellten können neu gemeinsam ins Impfzentrum gehen oder sich im Unternehmen den Impfstoff spritzen lassen, wie der Regierungsrat am Montag mitteilte.
Im Kanton Luzern können sich Angestellte eines Betriebs gruppenweise in einem Impfzentrum impfen lassen. (Archivaufnahme)
© KEYSTONE/ALEXANDRA WEY

Gemäss dem Communiqué erhofft sich der Kanton von dem neuen Angebot eine höhere Durchimpfung der Bevölkerung. Das Impfen in Gruppen in einem Impfzentrum ist demnach vor allem für Unternehmen mit 20 bis 100 Impfwilligen vorgesehen. Betriebe mit mehr als 60 Impfwilligen können via eine Apotheke oder eine Arztpraxis die Impfungen im Unternehmen selbst durchführen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 12. Juli 2021 12:18
aktualisiert: 12. Juli 2021 11:54