Schiesserei in Köln

Maskierte rauben Geldtransporter aus

22. Juli 2022, 10:28 Uhr
Am Freitagmorgen wurde ein Geldtransporter in Köln überfallen. Die Täter schossen mehrmals auf den Wagen und erbeuteten eine unbekannte Geldmenge. Derzeit befinden sie sich noch auf der Flucht.
In Köln wurde am Freitagmorgen ein Geldtransporter ausgeraubt.
© Imago

Laut der «Bild» haben mehrere Unbekannte einen Geldtransporter im Kölner Stadtteil Marienburg überfallen und beschossen. Nach aktuellem Ermittlungsstand sollen die maskierten Unbekannten den Transporter gegen 7.30 Uhr an einer Kreuzung ausgebremst haben. Als die Türen des Fahrzeugs nicht geöffnet wurden, eröffneten sie das Feuer. Mehrere Schüsse seien abgegeben worden, schreibt die Bild.

Erbeutete Geldmenge ist unbekannt

Anschliessend sollen die Angreifer eines ihrer Fahrzeuge, einen blauen Renault, angezündet und mit einem dunklen Mercedes Vito geflüchtet sein. Ob und wie viel Beute die Flüchtigen gemacht haben, ist Gegenstand der Ermittlungen. Die Fahndung nach den Tatverdächtigen und die Spurensicherung am Tatort dauern derzeit an.

(red)

Quelle: Today-Zentralredaktion
veröffentlicht: 22. Juli 2022 09:41
aktualisiert: 22. Juli 2022 10:28
Anzeige