Anzeige
Russland

Memorial: Gericht löst Russlands Menschenrechtsorganisation auf

28. Dezember 2021, 12:12 Uhr
Russlands oberstes Gericht hat die Auflösung der Menschenrechtsorganisation Memorial verfügt.
ARCHIV - Russlands oberstes Gericht hat die Auflösung der Menschenrechtsorganisation Memorial verfügt. Foto: Pavel Golovkin/AP/dpa
© Keystone/AP/Pavel Golovkin

Die Richter gaben am Dienstag der Agentur Interfax zufolge einem entsprechenden Antrag der Generalstaatsanwaltschaft wegen Verstosses gegen russische Gesetze statt. Memorial weist die Vorwürfe zurück und beklagt politische Verfolgung.

Quelle: sda
veröffentlicht: 28. Dezember 2021 11:57
aktualisiert: 28. Dezember 2021 12:12