Anzeige
Frankreich

Omikron-Variante herrscht in Frankreich vor

31. Dezember 2021, 18:50 Uhr
Die Omikron-Variante des Coronavirus dominiert in Frankreich mittlerweile das Infektionsgeschehen. 62,4 Prozent der Suchtests auf die neue Variante seien zu Beginn der Woche positiv gewesen, teilte die französische Gesundheitsbehörde am Donnerstagabend mit.
Eine Krankenschwester hält die Hand eines Coronavirus-Patienten an einem Beatmungsgerät auf der Coronavirus-Intensivstation in einem Krankenhaus in Marseille. Foto: Daniel Cole/AP/dpa
© Keystone/AP/Daniel Cole

Insgesamt stiegen die Infektionszahlen in Frankreich zuletzt rapide, mit Rekordwerten seit Beginn der Pandemie. Am 29.12. vermeldeten die Behörden rund 208 000 positiv auf das Virus getestete Personen innerhalb von 24 Stunden. Die Sieben-Tage-Inzidenz Frankreichs lag zuletzt bei knapp 1050. In Deutschland gingen in der Kalenderwoche 51 (bis 26. Dezember) laut Robert Koch-Institut 17,5 Prozent der auf Varianten untersuchten Corona-Nachweise auf Omikron zurück.

Quelle: sda
veröffentlicht: 31. Dezember 2021 18:55
aktualisiert: 31. Dezember 2021 18:50