Israel

Palästinenser schiesst in Jerusalem auf Polizisten - Täter erschossen

21. Dezember 2020, 20:55 Uhr
Israelische Grenzpolizisten stehen in der Nähe des Tatorts in der Altstadt von Jerusalem. Foto: Mahmoud Illean/AP/dpa
© Keystone/AP/Mahmoud Illean
Bei einem Anschlag in Jerusalems Altstadt ist am Montagabend der palästinensische Angreifer getötet worden. Der Mann habe auf eine Polizeistation geschossen, teilte die israelische Polizei mit.

Polizisten hätten die Verfolgung aufgenommen und der Mann habe weiter auf sie geschossen. Daraufhin sei er von von Grenzsoldaten erschossen worden, bestätigte ein Polizeisprecher. Ein Polizist habe sich bei einem Sturz leicht verletzt.

In Israels Altstadt kommt es immer wieder zu Spannungen. Israel hat während des Sechstagekrieges 1967 unter anderem das Westjordanland und Ost-Jerusalem mit der Altstadt erobert. Die Palästinenser fordern die Gebiete für einen eigenen Staat - mit Ost-Jerusalem als Hauptstadt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 21. Dezember 2020 20:55
aktualisiert: 21. Dezember 2020 20:55