Israel

Routineuntersuchung bei Israels Ministerpräsidenten Netanjahu

20. November 2020, 08:30 Uhr
Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu unterzieht sich am Freitag in der Klinik einer Routineuntersuchung am Magen-Darm-Trakt. Dies teilte sein Büro in der Nacht mit. Die Untersuchung sei geplant gewesen und werde vom Leibarzt des Regierungschefs, Zvi Herman Berkowitz, überwacht. Während Netanjahus Abwesenheit wird den Angaben nach Verteidigungsminister Benny Gantz die Amtsgeschäfte des Ministerpräsidenten führen. In der Mitteilung wurde nicht ausgeführt, wie lange dies sein wird.
Benjamin Netanjahu, Ministerpräsident von Israel. Foto: Maya Alleruzzo/Pool AP/dpa
© Keystone/Pool AP/Maya Alleruzzo
Anzeige
Quelle: sda
veröffentlicht: 20. November 2020 08:30
aktualisiert: 20. November 2020 08:30