Anzeige
Industrie

Sika übernimmt in den USA Spezialisten für begrünte Dächer

21. Juli 2021, 07:45 Uhr
Der Bauchemikalienersteller Sika übernimmt die US-amerikanische Firma Hydrotech und deren kanadische Tochtergesellschaft und verstärkt damit sein Geschäft für Dach- und Bauwerksabdichtungen. Durch diese Übernahme entwickelt sich der Konzern aus Baar ZG nach eigenen Angaben zur Nummer 1 im Bereich von Dachbegrünungen in Nordamerika.
Sika übernimmt in Nordamerika einen Spezialisten für die Begrünung von Dächern. (Archivaufnahme)
© KEYSTONE/URS FLUEELER

Hydrotech sei ein etablierter und anerkannter Hersteller von Flüssigmembranen und biete umfassende Lösungen für die Dach- und Bauwerksabdichtung an, teilte Sika am Mittwoch mit. Das Unternehmen sei im schnell wachsenden Segment der Dachbegrünung der klare Marktführer in Nordamerika und habe 2020 einen Umsatz von 83 Millionen Franken erzielt.

Mit der Übernahme schafft sich Sika zugleich eine neue Wachstumsplattform. Dächer würden zunehmend als wertvolle Freizeitbereiche genutzt, was der Sparte der Dachbegrünungssysteme von Hydrotech einen starken Wachstumsschub verleihe, teilte das Unternehmen mit. Auch bei Abdichtungen von Dächern und Fundamenten von Einkaufszentren habe Hydrotech eine starke Marktstellung.

Quelle: sda
veröffentlicht: 21. Juli 2021 07:50
aktualisiert: 21. Juli 2021 07:45