Tourismus

Technischer Defekt: Sesselbahnbetrieb auf Brunni OW eingestellt

19. März 2021, 07:40 Uhr
Der Sessellift im Skigebiet Brunni oberhalb von Engelberg OW steht wegen eines technischen Defekts still. (Archivaufnahme)
© KEYSTONE/URS FLUEELER
Auf Brunni oberhalb von Engelberg OW ist der Sesselbahnbetrieb und damit der Skibetrieb am Donnerstag eingestellt worden. Grund für das vorzeitige Saisonende ist ein technischer Defekt. Die Luftseilbahn Engelberg-Ristis bleibt in Betrieb, wie das Bahnunternehmen mitteilte.

Der Schaden war bei der Umlenkscheibe des Sessellifts Ristis-Brunnihütte aufgetreten. Bis auf eine Person, die abgeseilt werden musste, konnten alle Passagiere den Sessellift regulär verlassen, wie die Brunni-Bahnen Engelberg AG mitteilten.

Die Reparatur des Sessellifts dürfte länger als drei Wochen dauern und kann somit nicht vor Saisonende an Ostern abgeschlossen werden. Weil der Sessellift die Hauptanlage des Skigebiets Brunni ist, wurde dieses vorzeitig geschlossen. Der Winterwanderweg und die Schlittelpiste bleiben geöffnet.

Quelle: sda
veröffentlicht: 19. März 2021 07:42
aktualisiert: 19. März 2021 07:40