Anzeige
Deutschland

Umfrage für CDU: Laschet hat bei Triell am positivsten überrascht

13. September 2021, 17:31 Uhr
Der christdemokratische deutsche Kanzlerkandidat Armin Laschet hat nach einer von seiner Partei in Auftrag gegebenen Zuschauerbefragung beim zweiten grossen TV-Schlagabtausch knapp am meisten positiv überrascht.
Kanzlerkandidat Olaf Scholz (SPD, l-r), Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock (Bündnis90/Die Grünen) und Kanzlerkandidat Armin Laschet (CDU) stehen im Fernsehstudio. Laut einer von der CDU in Auftrag gegebenen Zuschauerbefragung hat Laschet beim zweiten Triell knapp am meisten positiv überrascht. Foto: Michael Kappeler/dpa-Pool/dpa
© Keystone/dpa-Pool/Michael Kappeler

Nach einer Online-Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey unter Zuschauern des Triells vom Sonntagabend lag Laschet bei dieser Frage mit 34 Prozent knapp vor seiner Grünen-Konkurrentin Annalena Baerbock mit 33 Prozent. SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz kam demnach bei der Fragestellung «Wer hat sie im «TV-Triell» von ARD und ZDF am meisten positiv überrascht?» auf 24 Prozent. «Alle ungefähr gleich» gaben 9 Prozent der Befragten an.

Laut Civey sei die Umfrage repräsentativ für die TV-Zuschauer des Triells und damit nicht repräsentativ für alle Wahlberechtigten, teilte die CDU mit. Die Zuschauer wurden am 12. und 13. September befragt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 13. September 2021 17:25
aktualisiert: 13. September 2021 17:31