Anzeige
Detailhandel

Walmart erhöht Prognose - US-Kunden treiben Wachstum

17. August 2021, 14:15 Uhr
Der grösste US-Detailhändler Walmart profitiert weiter von der Kauflust seiner Kunden. Der Umsatz stieg dabei im zweiten Quartal um 2,4 Prozent auf rund 141 Milliarden US-Dollar.
Bei Walmart klingeln die Kassen: Im zweiten Quartal hat der amerikanische Detailhandelsriese 14 Prozent mehr Gewinn eingefahren. (Archivbild)
© KEYSTONE/EPA/ETIENNE LAURENT

Dies teilte das Unternehmen am Dienstag in Bentonville mit. Dabei konnte Walmart auf dem Heimatmarkt zulegen und Marktanteile gewinnen. Das internationale Geschäft litt hingegen durch Verkäufe von Unternehmensteilen.

Das operative Ergebnis stieg um gut ein Fünftel auf 7,4 Milliarden Dollar, das bereinigte Ergebnis je Aktie nahm um rund 14 Prozent auf 1,78 Dollar zu. Die Zahlen fielen damit besser aus als von Analysten erwartet.

Das Unternehmen erhöhte seine Prognose und erwartet nun ein stärkeres um Verkäufe bereinigtes Umsatzwachstum. Auch der operative Gewinn soll stärker zunahmen als zuletzt avisiert. Dabei geht Walmart in den USA von stärkeren Geschäften aus.

Quelle: sda
veröffentlicht: 17. August 2021 14:15
aktualisiert: 17. August 2021 14:15