Neues Projekt

«Aktfotografien sind eine grosse Herausforderung» – mit 80 Jahren noch unermüdlich

Vanessa Zemp, 19. Oktober 2022, 19:50 Uhr
Landschaftsbilder, Streetfotografien oder Porträts: Seit zwanzig Jahren fotografiert Roger Harrison aus Küssnacht hauptberuflich. Seine Werke präsentierte er bereits an diversen Ausstellungen. Nun plant er ein weiteres Projekt, dafür sucht er 24 Frauen über 60 Jahre, um sie nackt abzulichten.
Roger Harrison – Fotograf aus Küssnacht
© Roger Harrison
Anzeige

Ein schöner Rücken, ein Po, ein Schlüsselbein oder gar der ganze nackte Körper – «Aktfotografien sind etwas sehr Ästhetisches, gleichzeitig aber eine grosse Challenge», sagt der Fotograf aus Küssnacht. «Vertrauen ist bei einem so intimen Shooting unabdingbar.» Es sei nicht einfach, einen nackten Körper oder auch nur eine Partie davon, im richtigen Licht zu fotografieren. Ausserdem würden uns viele perfekte Körper in Zeitschriften vorgelegt. Viele Models, die abgelichtet werden, seien zwischen 18 und 30 Jahre alt. Doch warum solle man nicht auch ältere Menschen fotografieren? «Jeder Körper hat etwas Schönes an sich, dabei spielt das Alter keine Rolle», so Harrison.

«Schon als Teenager habe ich fotografiert»

Es sind die imperfekten und realen Momente, die der Fotograf mit englischen Wurzeln gerne festhält. «Schon als Teenager habe ich fotografiert.» Lange Zeit sei es aber nur ein Hobby geblieben, denn Harrison war gelernter Techniker. «Erst mit 60 wurde ich zum hauptberuflichen Fotografen», sagt der heute 80-Jährige schmunzelnd. Ans Aufhören denke er nicht, noch immer sei er mit Herzblut dabei.

Erst gerade präsentierte er seine Werke der vergangenen zwei Jahre im Kulturhaus Maihof in Küssnacht. Ausgestellt wurden Landschaftsbilder und Streetfotografien. Die meisten wurden in Küssnacht und Luzern aufgenommen, einige davon stammen von seinen Reisen nach Marokko, Kenia, Kuba und Peru.

Gesucht werden 24 mutige Frauen über 60

«Am liebsten fotografiere ich aber Menschen und halte deren Geschichten fest.» Daher komme auch die Idee für sein neues Projekt – Aktfotografien. Gesucht werden 24 Frauen über 60 Jahre aus der Zentralschweiz, die sich vom Fotografen Roger Harrison in Szene setzen lassen möchten. Es sei ein lang gehegter Wunsch, wie der Fotograf gegenüber dem «Bote der Urschweiz» verriet. Es sind nicht die ersten Aktfotografien, die der Fotograf machen wird. «Ich habe vor einiger Zeit drei Frauen fotografiert. Ausserdem hat mich auch schon ein Mann angefragt, ob ich Aktfotos von ihm machen könne», so Harrison. «Es ergaben sich beeindruckende Bilder.»

«Ich scheue mich nicht vor Herausforderungen, bis anhin habe ich all meine Projekte durchgezogen», sagt Harrison bestimmt. «Ich glaube, es gibt viele Menschen, die interessiert und offen sind für Neues.» Es sei auch kein Problem, wenn sich Frauen oder auch Männer unter 60 Jahre bei ihm melden. «Ich freue mich über viele Ideen, die interessierte Models mitbringen werden.» Ziel sei es, die Bilder später auszustellen.

Wer interessiert ist, darf sich per E-Mail bei Roger Harrison melden. Und dieses Interesse scheint zu bestehen. Schon am ersten Tag seines Aufrufs hätten sich vier Frauen aus der Zentralschweiz gemeldet.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 19. Oktober 2022 19:50
aktualisiert: 19. Oktober 2022 19:50