Zentralschweiz

Alle Redner der Corona-Demo werden angezeigt

Lachen

Alle Redner der Corona-Demo werden angezeigt

07.12.2020, 19:50 Uhr
· Online seit 07.12.2020, 19:44 Uhr
Am 21. November fand in Lachen eine Corona-Demo statt. Nun sollen alle Redner angezeigt werden.

Quelle: PilatusToday

Anzeige

Gegen 1'000 Personen hatten sich am 21. November auf dem Joachim-Raff-Platz in Lachen versammelt, um gegen die Corona-Massnahmen zu demonstrieren. Die meisten trugen dabei keine Schutzmasken. Die Polizei ist nicht eingeschritten.

Quelle: PilatusToday

Nun aber gibt es für die Redner der Demo dicke Post: Wie das Aktionsbündnis Urkantone, das die Demonstration organisiert hatte, in einer Mitteilung schreibt,  wurden alle Redner von der Kantonspolizei Schwyz angezeigt.

Pirmin Schwander und Andreas Thiel hielten Reden

Grund sei angeblich, dass die Redner während ihrer Ansprache keine Maske getragen haben. «Die Forderung nach einer Maske für Redner wurde erstmalig in der ganzen Schweiz erhoben. Bislang war es bei allen bisherigen Kundgebungen und Demonstrationen verständlich, dass die Redner keine Maske tragen müssen.» Mit dabei seien bekannte Persönlichkeiten wie Nationalrat Pirmin Schwander oder der Satiriker Andreas Thiel und weitere Personen gewesen, heisst es weiter. Das Aktionsbündnis Urkantone kritisiere den Versuch der Kriminalisierung der Redner in aller Schärfe.»

«Wir haben ein Gesetz und das gilt für alle gleich und die Redner müssen bei Demonstrationen Masken anziehen. Wenn nun ein paar Leute meinen, dass das Gesetz für sie nicht gilt, ist das total falsch»,sagt der Schwyzer Sicherheitsvorsteher Herbert Huwiler

Wie der Bote der Urschweiz schreibt, seien Ende letzter Woche alle Akten an die Staatsanwaltschaft March übergeben worden. Das bestätigte der Sprecher der Kantonspolizei Schwyz, Pascal Simmen. Die Staatsanwaltschaft March habe den Lead übernommen und «in absehbarer Zeit eine Medienmitteilung in Aussicht gestellt», wie Simmen weiter ausführt.

veröffentlicht: 7. Dezember 2020 19:44
aktualisiert: 7. Dezember 2020 19:50
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch