Selbstunfall in Sins

Am Steuer eingenickt – und in Baum geprallt

12. April 2021, 17:09 Uhr
Weil er am Steuer einschlief, prallte ein 22-jähriger Autofahrer bei Sins in einen Baum. Er wurde nur leicht verletzt – musste jedoch seinen Führerschein abgeben.

Der Unfall ereignete sich am Montag um kurz nach 6.30 Uhr in Sins. Ein 22-jähriger Mann fuhr mit einem Seat Ibiza von Oberrüti in Richtung Sins, als er kurz einnickte. Er geriet von der Fahrbahn und prallte gegen einen Baum, wie die Kantonspolizei Aargau mitteilt. 

Der Lenker wurde mit leichten Verletzungen ins Spital gebracht. Er wurde bei der Staatsanwaltschaft angezeigt und musste seinen Führerausweis auf Probe abgeben. 

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 12. April 2021 17:09
aktualisiert: 12. April 2021 17:09
Anzeige