Sturmtief

April April… so turbulent werden die nächsten Tage

Marcel Jambé, 7. April 2022, 17:38 Uhr
Der Monat April wird seinem Ruf gerecht. Die Aussichten für das Pilatusland sind dieses Wochenende frostig, regnerisch, windig und sonnig. Bereits am Donnerstagabend ist mit Böen zu rechnen.
Am Samstag sollte man sich warm anziehen: Nebst dem Sturm wird auch Schneefall erwartet.
© Getty Images
Anzeige

«Der April deckt eine grosse Wetterspanne ab», meint Roger Perret von Meteo News. Das Sturmtief« «Nasim» zieht mit 70 bis 90 Stundenkilometern nördlich an uns vorbei. «In den Bergen ist gar mit Orkanböen zu rechnen, welche eine Geschwindigkeit von über 120 Kilometern in der Stunde haben.» Diese Böen in der Nacht auf Freitag könnten bei uns kleinere Schäden verursachen, so Perret. Am Freitag beruhigt sich die Lage – vorübergehend.

«Schon bald kommt bereits das nächste Tief namens Ortrud.» Der Wind bläst stark bis stürmisch mit einer Geschwindigkeit von 70 bis 90 Kilometern in der Stunde. In der Nacht auf Samstag werden zudem Sturmböen von hundert Stundenkilometern erwartet, welche über das Flachland ziehen. «Dann muss auch mit grösseren Schäden gerechnet werden», so Perret.

Zuerst Sturm, danach Schnee

Am Samstag sollte man sich warm anziehen: Nebst dem Sturm wird auch Schneefall erwartet. Während die Schneefallgrenze in der Nacht auf Samstag auf 1500 bis 2000 Metern liegt, sinkt sie anschliessend tagsüber auf 500 bis 700 Meter. «Es können durchaus einzelne Schneeflocken bis ins Flachland fallen. Ausserdem kann es Graupel geben, auch Blitz und Donner sind möglich», erklärt Roger Perret. Dementsprechend kühlen die Temperaturen im ganzen Pilatusland ab. Es werden Temperaturen von acht bis neun Grad erwartet. Deutlich milder wird es wieder sonntags. «Zwar muss man morgens mit Frost rechnen, tagsüber können wir uns aber auf Temperaturen von 11 bis 13 Grad einstellen.»

Saharastaub erreicht nochmals das Pilatusland

Am Montag kann man aber die Winterjacke bereits wieder versorgen. «Tagsüber kann man sich auf rund 20 Grad freuen, danach sollten wir es mit den kalten Temperaturen überstanden haben», meint Perret. Doch kaum sind der Schnee und die Kälte überstanden, kommt nochmals der Saharastaub. Es sei noch nicht eindeutig klar, an welchem Tag dieser Staub uns erreichen wird. Man erwartet diesen gemäss Roger Perret von Meteo News am Dienstag oder Mittwoch. Auch ist es möglich, dass der Frost und der Kaltlufteinbruch nochmals kommen.

(mja)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 7. April 2022 17:38
aktualisiert: 7. April 2022 17:38