Während vier Nächten

Bahnersatzbusse auf der Strecke Luzern-Luzern Allmend/Messe

5. Januar 2021, 07:24 Uhr
Wegen Arbeiten im Bahnhof Luzern ist die Strecke von Luzern bis Luzern Allmend/Messe zwischenzeitlich gesperrt. (Archivbild)
Für den Bau der Doppelspur Bahnhof Luzern wird die Zentralbahn-Strecke von Luzern bis Luzern Allmend/Messe vorübergehend gesperrt. Es werden Bahnersatzbusse eingesetzt, teilt die Zentralbahn mit.

Die Arbeiten sollen in den folgenden Nächten erfolgen:

  • 10./11. Januar bis 14./15. Januar 2021
  • 17./18. Januar bis 21./22. Januar 2021

Die Strecke Luzern bis Luzern Allmend/Messe ist jeweils ab 23.10 Uhr bis Betriebsschluss gesperrt, heisst es in der Mitteilung der Zentralbahn.

Bahnersatzbusse

Es verkehren Bahnersatzbusse zwischen Luzern und Luzern Allmend/Messe nach folgendem Fahrplan:

Die Ankunfts- / Abfahrtszeiten der nachfolgenden Stationen verzögert sich um ungefähr 6 bis 8 Minuten. Die Anschlüsse an die Postautoverbindungen werden abgewartet. Aus Platzgründen können keine Fahrräder in den Bahnersatzbussen transportiert werden.

Die aktuellen Abfahrtszeiten sind unter sbb.ch abrufbar.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 4. Januar 2021 15:46
aktualisiert: 5. Januar 2021 07:24