Escholzmatt

Barkeeper tüfteln an neuen Drinks aus Altbewährtem

25. August 2020, 16:58 Uhr
Werbung

Quelle: PilatusToday

Bei der Distillerie Studer in Escholzmatt haben sich diese Woche die besten Barkeeper aus der Schweiz, Deutschland und Österreich getroffen, um neue Ideen für Produkte zu finden und Trends zu entwickeln. Dabei setzen sie auf Altbewährtes.

So könnten beispielsweise Cocktails auf Obstbrandbasis entwickelt werden, wie Jonathan Schönberger, Junior Geschäftsinhaber der Distillerie Studer, im Video erklärt.

Einen Trend sieht Barkeeperin Rebekka-Anna Salzmann aus Basel zum Beispiel in Drinks mit einem niedrigeren Alkoholgehalt: «Die Leute wollen weniger starke Drinks, dafür zwei, drei davon.» Auch ein Trend zu alkoholfreien Drinks zeichne sich ab.

(red)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 25. August 2020 16:51
aktualisiert: 25. August 2020 16:58