Anzeige
Besser als Alinghi

Das Sarner Segel-Team «Black Star» will die Nr. 1 in der Schweiz sein

11. Juni 2021, 17:09 Uhr
Erst vor zwei Jahren gegründet und schon Europameister: Die Rede ist vom Segel-Team «Black Star»-Sailing aus der Zentralschweiz. Nun haben sie sich ein neues Ziel gesetzt: Die Alinghi vom Thron zu stossen.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Tele1

Im vergangenen Jahr hat sich das «Black Star»-Team auf dem Gardasee in Italien den Europameistertitel geholt. Jetzt hat sich das Team aus Sarnen ein neues Ziel gesetzt: «Wir wollen das beste Schweizer Team werden. Daran arbeiten wir hart», erklärt Skipper Christian Zuerrer.

Besser sein als America's Cup-Sieger Alinghi

Das «Black Star»-Team will die Spitzen-Crew der Alinghi als Nummer eins ablösen. Auf dem Urnersee haben die Zentralschweizer in dieser Woche die letzten Manöver geübt für den Segel-Weltcup, der am Montag nach einer langen Corona-Zwangspause in Portugal beginnt. Wie das Training der «Black Star» aussieht, seht ihr oben im Video.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 12. Juni 2021 17:05
aktualisiert: 11. Juni 2021 17:09