Zentralschweiz

Diaz Golf Trophy: Ein Golfturnier für den guten Zweck

Risch-Rotkreuz

Diaz Golf Trophy: Ein Golfturnier für den guten Zweck

09.08.2023, 18:21 Uhr
· Online seit 09.08.2023, 18:20 Uhr
Am Mittwoch hat auf dem Golfplatz Holzhäusern oberhalb des Zugersees die Diaz Golf Trophy stattgefunden. Bei der Wohltätigkeitsveranstaltung wurde Geld für den Eishockey-Nachwuchs gesammelt. Diesen Anlass unterstützten auch Eishockey-Grössen wie Nino Niederreiter und Lara Stalder durch ihre Anwesenheit.
Anzeige

Stehen Profi-Eishockeyspieler gemeinsam mit Amateuren auf dem Golfplatz, kann das nur eines bedeuten: Diaz Golf Trophy. Am Mittwoch ist auf dem Golfplatz Holzhäusern in Risch-Rotkreuz die neunte Ausgabe des Events über die Bühne gegangen. Hinter dem Anlass stehen der Profi-Eishockeyspieler Raphael Diaz und der Organisator Florian Zimmermann.

Raphael Diaz, langjähriger Spieler beim EV Zug und seit der Saison 2021/2022 Verteidiger bei Fribourg-Gottéron, sammelt mit dem Anlass Geld für den Eishockey-Nachwuchs. Denn Eishockey ist ein teurer Sport, wie er gegenüber PilatusToday und Tele 1 ausführt: «Die Trainingsausrüstung, der Jahresbeitrag, die regelmässigen Trainingslager: Das alles kostet sehr viel Geld.» Mit dem Trophy Event möchten Diaz und Zimmermann Geld sammeln, um Familien zu unterstützen, deren Kinder Eishockey spielen.

Raphael Diaz: «Wir sind auch dieses Jahr wieder ausgebucht»

Diaz spricht aus eigener Erfahrung: «Meine Eltern hätten gerne eine finanzielle Unterstützung angenommen, falls es während meiner Anfänge als Eishockeyspieler bereits so etwas gegeben hätte. Meine Eltern sagten mir einfach, ich solle es mal mit Eishockey probieren und haben mich unterstützt. Ein paar Jahre später begann dann meine Schwester auch noch damit, Eishockey zu spielen. Meine Eltern gaben trotz der finanziellen Last aber alles dafür, dass wir unsere Leidenschaft verfolgen konnten.»

Dass Raphael Diaz dieses Jahr bereits die 9. Ausgabe der Diaz Golf Trophy durchführen kann, kann er selbst kaum glauben: «Als wir damit begonnen haben, hätte ich nie gedacht, dass wir das so lange durchziehen können. Wir sind auch dieses Jahr mit rund 90 Teilnehmenden wieder ausgebucht. Es ist einfach wunderschön, dass so viele Leute einen guten Zweck unterstützen.»

Nino Niederreiter: «Ich habe mir den Tag freigenommen.»

Auch die diesjährige Ausgabe kann wieder mit sportlicher Prominenz glänzen. So sind unter anderem der Schweizer NHL-Eishockeyspieler Nino Niederreiter und die Eishockeyspielerin Lara Stalder anwesend. Für Nino Niederreiter ist die Teilnahme am Charity-Anlass eine Herzensangelegenheit: «Es ist ein sehr guter Charity-Event für das Eishockey. Mit dem Event werden Junioren unterstützt. Hockey ist ein sehr teurer Sport, den nicht alle ausführen können. Heute möchte ich Spass haben, sicher gutes Golf spielen und den Tag geniessen. Normalerweise sollte ich jetzt am Trainieren sein, aber ich habe mir den Tag freigenommen und dementsprechend bin ich auch sehr gerne hier.»

Lara Stalder, Schweizer Eishockeyspielerin, ist nur am Mittwochmorgen anwesend: «Mir geht es mit meiner Anwesenheit um meine Vorbildfunktion. Mit dem neu lancierten Frauen Hockeyprogramm beim EV Zug möchte ich einen Einstieg für Juniorinnen schaffen. Ich finde es eine coole Sache, was Raphael Diaz hier seit mehreren Jahren auf die Beine stellt.»

Teilnahmeplätze jeweils nach wenigen Tagen ausverkauft

Die Organisatoren sind bereits am Morgen sehr zufrieden mit der Durchführung. Organisator Florian Zimmermann sagt gegenüber PilatusToday und Tele 1: «Wir haben auch dieses Jahr alle Teilnahmeplätze verkauft. Jeweils nach drei, vier Tagen haben wir keine freien Plätze mehr. Der Hype ist ungebrochen. Vor allem ist die Golf Trophy auch dieses Jahr wieder gespickt mit ehemaligen oder aktiven Spitzensportlern. Es ist also ein Event, den die Menschen schon fast in der Agenda drin haben.»

Doch wie genau sammelt Diaz Golf Trophy denn Geld? Gegenüber PilatusToday und Tele 1 führt Raphael Diaz aus: «Geld kommt mittels Sponsoren zusammen und am Abend haben wir Preise, die wir versteigern. Zum Beispiel versteigern wir dieses Jahr ein von Nino Niederreiter unterschriebenes Shirt.» Er blickt gespannt auf den Abend: «Ich hoffe natürlich, dass wir zugunsten des Hockeynachwuchses einen schönen Betrag sammeln können.»

veröffentlicht: 9. August 2023 18:20
aktualisiert: 9. August 2023 18:21
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch