Keine Weiterfahrt

Dieser Zirkus steckt in Brunnen fest – unfreiwillig

11. April 2021, 14:29 Uhr
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Tele 1

Der kleine Zirkus Picard steckt fest. Wegen der Corona-Pandemie können die Artisten nicht auf Tour. Lange hatte der Zirkus in Bülach Gastrecht, dies ist aber vorbei. Nun hat die 40-köpfige Zirkuscrew auf dem Weideland vom Landwirt Josef Betschart in Ingenbohl einen Platz bekommen.

Auf dem Land von Josef Betschart stehen die Wagen mittlerweile seit gut zwei Wochen. Dass sie in der Nähe bleiben, hat einen einfachen Grund: Die Artistinnen und Artisten des Zirkus kommen aus ganz unterschiedlichen Ländern. Sie möchten aber, sobald es die Lage zulässt, sofort wieder loslegen können. Der Zirkus soll also jederzeit startklar bleiben.

Darum mussten sie auch nicht zögern, als sie das Angebot von Josef Betschart bekamen. Doch nicht alle Dorfbewohner freuen sich über die neuen Nachbarn. Wie Landwirt Josef Betschart damit umgeht, seht ihr oben im Video.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 11. April 2021 05:58
aktualisiert: 11. April 2021 14:29