Anzeige
Flimmerpause

Eine Woche lang nicht auf den Bildschirm schauen

19. Mai 2020, 19:04 Uhr
Die jährliche «Flimmerpause» soll Familien und Klassen dazu animieren, vom 1. bis 7. Juni in der Freizeit auf Bildschirme zu verzichten.
Während einer Woche sollen Klassen und Familien in der Freizeit auf den Bildschirm verzichten.
© Akzent Prävention und Suchttherapie

«Acht Wochen verbrachten Kinder und Jugendliche mehrheitlich in den eigenen vier Wänden und entsprechend oft vor einem Bildschirm.», so Simone Ulrich von Akzent Prävention und Suchttherapie in Luzern. Gerade deshalb sei die jährliche «Flimmerpause» eine gute Gelegenheit das eigene Bildschirmverhalten zu reflektieren und den eigenen Medienkonsum auf ein gesundes Mass zu bringen.

«Wie haben wir digitale Medien genutzt? Was war schwierig? Was möchten wir beibehalten?» Diese Fragen sollten sich Familien und Schulklassen während der bildschirmfreien Woche stellen, rät Brigitte Waldis-Kottmann von Akzent.

100 Franken für das Alpamare zu gewinnen

Unter allen Familien, die sich bei flimmerpause.ch für das Projekt anmelden, werden fünf Gutscheine à 100 Franken für das Alpamare verlost.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 19. Mai 2020 19:05
aktualisiert: 19. Mai 2020 19:04