Nach «Flockdown»

Engelberger bieten Unterländern Schneekurs an

23. Januar 2021, 08:58 Uhr
Eingeschneite Velos in Zürich.(Archivbild)
© KEYSTONE/Bieri Walter
Damit es im Flachland nicht wieder zu einem Schneechaos kommt, bietet der Engelberger Winterdienst den Flachländern einen Kurs im Schneeräumen an.

Es war mancherorts ein echtes Debakel: Im Flachland hatten die starken Schneefälle von letzter Woche zu einem Chaos auf den Strassen geführt, der öV fuhr nicht mehr. Das brachte Winterdienst- und Pistenmitarbeiter aus Engelberg auf eine Idee, wie die «Obwaldner Zeitung» berichtet: Auf der Facebook-Seite von Engelberg Titlis bieten sie den Unterländern einen Schneeräumungskurs an.

❄Liebe Winterdienst-Mitarbeiter aus dem «Unterland»❄ Die riesigen Schneemengen von Mitte Januar haben zu einem...

Gepostet von Engelberg Titlis - official page am Donnerstag, 21. Januar 2021

Laut dem Bereichsleiter Werkdienst der Gemeinde Engelberg, Seppi Häcki, sollte man das Ganze aber nicht zu ernst nehmen: «Wir sind nicht arrogant. Wir wollen den Zürchern nicht vorschreiben, wie sie ihren Schnee zu räumen haben», sagt er gegenüber der «Obwaldner Zeitung». Es sei mehr als ein Treffen zum Austausch zu verstehen. Angesetzt ist der kostenlose Kurs auf den 9. Februar. 

Hier geht’s zum Artikel der «Obwaldner Zeitung».

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 23. Januar 2021 08:56
aktualisiert: 23. Januar 2021 08:58