Grosse Streckensperrung

Ersatzbusse rund um Hergiswil: Das musst du beachten

· Online seit 06.03.2024, 05:57 Uhr
Fahrgäste der Zentralbahn müssen diese Woche mit Behinderungen rechnen. Wegen Gleisarbeiten in Hergiswil können die Züge von und nach Luzern nicht durchgehend fahren. Stattdessen verkehren Ersatzbusse. Gerade in den Stosszeiten kann es zu längeren Fahrzeiten kommen.
Anzeige

Die Zentralbahn führt im Frühling mehrere Sanierungsprojekte in Hergiswil durch. Dazu gehören auch die Gleisarbeiten, die seit Anfang Woche laufen. Eine direkte Zugfahrt von Luzern in den Kanton Nidwalden oder Obwalden ist aktuell nicht möglich. Ab Luzern Allmend/Messe fahren deshalb Ersatzbusse.

Shuttlebusse sollen Abhilfe schaffen

Wer von Luzern zum Mattenhof Kriens oder nach Horw reisen möchte, kann dies momentan nur mit einem Shuttle tun. Dieser fährt während der Hauptverkehrszeiten im 10-Minuten-Takt, sonst verkehrt alle 20 Minuten ein Bus nach Horw und zurück.

Reisende in Richtung Interlaken Ost und Richtung Engelberg müssen in Luzern Allmend/Messe auf Bahnersatzbusse umsteigen. In Alpnachstad Richtung Interlaken Ost und in Stansstad Richtung Engelberg fahren die Züge dann nach Fahrplan.

Fazit nach dem ersten Tag

Seit Montag verkehren die Shuttlebusse rund um die komplett gesperrte Strecke. «Der Betrieb ist gut angelaufen, am ersten Tag einer Totalsperre muss sich dieser einpendeln», heisst es bei der Zentralbahn auf Anfrage von PilatusToday und Tele 1. Vor Ort sei zusätzliches Personal, um die Passagiere zu informieren und ihnen weiterzuhelfen.

Weiter waren die Shuttles während der Hauptverkehrszeiten gut besetzt. Daher setzt die Zentralbahn je nach Andrang einen Reservebus ein. Die Fahrzeiten hätten grundsätzlich eingehalten werden können, im Feierabendverkehr vom Montagabend war dies jedoch nur knapp möglich, so die Zentralbahn. «Die Passagiere bitten wir, den Online-Fahrplan zu beachten. Dort sind die längeren Fahrzeiten ersichtlich.»

Die Gleisarbeiten in Hergiswil dauern noch bis und mit Samstagmorgen, 9. März 2024.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 6. März 2024 05:57
aktualisiert: 6. März 2024 05:57
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch