Anzeige
Achtung, Kinder!

In diesen Zentralschweizer Gemeinden startet heute die Schule

23. August 2021, 10:40 Uhr
Nachdem die ersten Zentralschweizer Gemeinden bereits vergangene Woche mit der Schule gestartet haben, geht es ab diesem Montag auch für die meisten restlichen wieder los. Dabei bestreiten viele Kinder zum ersten Mal alleine den Schulweg.
BFU und Verkehrsverbände empfehlen den Eltern, den Schulweg vorher zu üben. (Archivbild)
© KEYSTONE/SANDRA HILDEBRANDT

Der erste Schultag ist aufregend. Neben den vielen neuen Eindrücken gehen die Kinder oft auch zum ersten Mal alleine auf den Schulweg. Die Luzerner Polizei gibt Tipps, wie man als Eltern seine Kinder richtig zur Schule begleitet.

Für einen sicheren Schulweg

  • Zeigen Sie Ihrem Kind den Schulweg im Voraus. Besprechen Sie mögliche Gefahren und üben Sie das sichere Überqueren der Strasse.
  • Wählen Sie den sichersten Weg für Ihr Kind – das muss nicht immer der Kürzeste sein.
  • Planen Sie genügend Zeit für den Schulweg des Kindes ein. Das Kind trägt am besten gut sichtbare Kleider mit reflektierenden Teilen.
  • Verzichten Sie aus Sicherheitsüberlegungen auf das Elterntaxi, denn viel Verkehr rund um die Schulen kann die anderen Kinder gefährden. Zudem ist der Schulweg für ein Kind ein wichtiges Erlebnis und ein erster Schritt in seine Selbstständigkeit.

Auch Autofahrer sollten aufmerksam sein

Neben der guten Vorbereitung der Kinder ist es auch wichtig, dass alle Verkehrsteilnehmer aufmerksam sind:

  • Mit gutem Beispiel vorangehen: Das richtige Verhalten lernen Kinder am besten, wenn es die Erwachsenen richtig vormachen.
  • Geschwindigkeit beim Fahren reduzieren und jederzeit bremsbereit sein.
  • Vor dem Fussgängerstreifen vollständig anhalten und keine Handzeichen geben. Die Handzeichen können Kinder ablenken, oder sie interpretieren diese falsch.
  • Vermeiden, langsam rollend auf den Fussgängerstreifen zuzufahren. Die Kinder lernen, erst über die Strasse zu gehen, wenn das Fahrzeug stillsteht.
  • Immer genügend Abstand zu einem Kind auf einem Velo oder auf einem Trottinett halten.

Hier findest du eine Übersicht nach Kantonen, wo die Schule heute wieder losgeht.

Kanton Luzern:

In Luzern beginnt heute in den allermeisten Gemeinden die Schule. Nur in den allermeisten? Ja, denn in 16 Gemeinden ist es schon letzte Woche los gegangen (PilatusToday berichtete).

Kanton Nidwalden:

Ausser beim Kollegium St. Fidelis beginnt heute überall die Schule. Das Kollegi hat noch eine Woche länger Ferien.

Kanton Obwalden:

Die Volksschule Engelberg und das Gymnasium der Stiftsschule Engelberg haben bereits letzte Woche gestartet, die restlichen Schulen starten heute.

Kanton Schwyz:

Die Bezirke Gersau, Küssnacht und Schwyz (Gemeinde Alpthal hat bereits letzte Woche begonnen), die Berufsschulen BBZ Goldau, BBZ Pfäffikon und KB Schwyz sowie die Mittelschule KK Schwyz und die Sonderschule HZI starten heute in das neue Schuljahr.

Die Mittelschule Ingebohl startet am Mittwoch, 25.8.2021, die Mittelschule Immensee am Montag, 30.8.2021 und die Mittelschule Einsiedeln am Mittwoch, 1.9.2021 mit der Schule.

Kanton Uri:

Auch die letzten beiden Gemeinden Isenthal und Seelisberg beginnen heute mit der Schule.

Kanton Zug:

Alle öffentlich Schulen haben in Zug bereits letzte Woche begonnen.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 16. August 2021 05:37
aktualisiert: 23. August 2021 10:40