Anzeige
Internet-Star

Jüngster Podcaster der Schweiz entdeckt die Zentralschweiz

24. August 2021, 11:21 Uhr
Er ist gerade mal sieben Jahre alt und jüngster Podcaster der Schweiz. Mit seinen Kurzgeschichten über Tiere steht Theo Salis aus Schmerikon aktuell auf dem 2. Platz der Kinder und Familien Podcasts in der Schweiz. Kürzlich war er für eine Sendung auf dem Themenweg auf dem Sattel-Hochstuckli.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Tele 1

Das Wissen über die Tiere, über die Theo Salis in seinen Podcasts spricht, lernt der 7-Jährige von seinen Eltern. Sie lesen ihm Bücher vor und Theo erzählt dann im Podcast, was er erfahren hat. «Was mich am meisten stolz macht, ist, dass er von sich aus so viel darüber wissen möchte und dies um jeden Preis», sagt Vater Gianfranco Salis. 

Ein Gast wie Theo ist auch für Sattel-Hockstuckli interessant und kann dabei helfen, das Ausflugsgebiet bekannter zu machen. Laut dem Geschäftsführer Theo Baumann könne man durchaus über Podcasts neue Kundschaft erreichen. «Wir möchten über soziale Medien auch das junge Publikum ansprechen. Und heute ist das nun mal ein Thema, sodass man diese Kanäle nutzt und sich aktiv damit auseinandersetzt.»

Ob der Geissenweg auf dem Sattel-Hockstuckli wirklich in einem Podcast vorkommt, ist noch unklar. Die Chancen stehen zwar gut.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 24. August 2021 09:39
aktualisiert: 24. August 2021 11:21