Hergiswil bei Willisau

10-Jährige auf Fussgängerstreifen angefahren: Polizei sucht Zeugen

27.03.2024, 11:33 Uhr
· Online seit 27.03.2024, 11:08 Uhr
Am Dienstagnachmittag ereignete sich in Hergiswil bei Willisau ein Unfall, bei dem ein 10-jähriges Mädchen verletzt wurde. Dieses musste im Anschluss mit dem Rettungshelikopter ins Spital geflogen werden. Die Polizei sucht Zeugen.
Anzeige

Wie die Luzerner Polizei mitteilt, ereignete sich der Unfall am Dienstagnachmittag, kurz nach 15.15 Uhr, auf der Dorfstrasse. Eine Autofahrerin war von Hergiswil in Richtung Willisau unterwegs, als ein 10-jähriges Mädchen die Strasse überquerte. Das Mädchen wurde auf dem Fussgängerstreifen vom Auto erfasst und musste daraufhin mit dem Rettungshelikopter ins Spital geflogen werden.

Zur Klärung des Unfalls sucht die Luzerner Polizei nun Zeugen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können. Diese werden gebeten sich unter +41 248 81 17 zu melden.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

(red.)

veröffentlicht: 27. März 2024 11:08
aktualisiert: 27. März 2024 11:33
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch