Emmen

17-Jähriger überfallen – mutmassliche Täter gefasst

15. April 2021, 12:43 Uhr
Die Luzerner Polizei hat vier mutmassliche Täter gefasst, die im März einen 17-jährigen Jugendlichen in Emmen überfallen haben sollen. Das Opfer erlitt dabei Gesichtsverletzungen.
Die Luzerner Polizei fasste vier mutmassliche Täter. (Symbolbild)
© KEYSTONE/URS FLUEELER

Der Überfall hatte sich am Samstag, 6. März, kurz vor 0.45 Uhr an der Stauffacherstrasse in Emmen ereignet. Der 17-Jährige wurde von vier Personen überfallen, unter Schlägen klauten sie ihm diverse Wertsachen. Die Täter konnten zunächst unerkannt flüchten, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Nun konnte sie die vier mutmasslichen Täter festnehmen. Es handelt sich dabei um zwei 18-jährige Afghanen und zwei Schweizer im Alter von 14 und 19 Jahren. Bei den Hausdurchsuchungen konnte ein Teil der Beute sichergestellt werden.

Drei der mutmasslichen Täter wurden zwischenzeitlich wieder entlassen. Ein inzwischen 19-jähriger Afghane befindet sich nach wie vor in Untersuchungshaft, da ihm weitere Straftaten vorgeworfen werden.

Quelle: sda
veröffentlicht: 15. April 2021 11:55
aktualisiert: 15. April 2021 12:43
Anzeige