Zentralschweiz
Luzern

19-Jähriger verliert Kontrolle über das Auto und knallt frontal in einen Baum

Schwarzenberg

19-Jähriger verliert Kontrolle über das Auto und knallt frontal in einen Baum

· Online seit 11.03.2024, 14:57 Uhr
Am Montagmorgen ist ein Auto in Schwarzenberg rechts von der Strasse geraten und frontal gegen einen Baum geprallt. Der eingeklemmte Autofahrer wurde durch die Feuerwehr befreit und durch den Rettungsdienst ins Spital gefahren.
Anzeige

Am Montag, kurz vor 07:30 Uhr, fuhr ein Autofahrer auf der Kantonsstrasse von Schwarzenberg Richtung Malters. Im Bereich Schlatt geriet das Auto aus noch ungeklärten Gründen rechts von der Strasse ab und prallte frontal gegen einen Baum.

Der 19-jährige Autofahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt, durch die Einsatzkräfte befreit und anschliessend geborgen. Er wurde durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren. Gemäss ersten Erkenntnissen dürfte er leicht verletzt worden sein.

Im Einsatz standen Angehörige der Feuerwehren Schwarzenberg, Malters-Schachen und Emmen. Die Kantonsstrasse zwischen Schwarzenberg und Malters war während ca. zwei Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

(red.)

veröffentlicht: 11. März 2024 14:57
aktualisiert: 11. März 2024 14:57
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch