Zeugen gesucht

4-Jähriger in Kriens LU von Velofahrer angefahren

29. Juni 2020, 09:27 Uhr
Radfahrer prallt gegen Kleinkind und fährt weiter – Polizei sucht Zeugen. (Symbolbild)
© KEYSTONE/URS FLUEELER
Am Sonntagmittag hat ein Velofahrer in Kriens einen kleinen Buben angefahren. Er fuhr anschliessend weiter, ohne seine Angaben zu hinterlassen. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Vorfall ereignete sich gestern Sonntag um ca. 13.00 Uhr, wie die Luzerner Polizei in einer Mitteilung schreibt. Der unbekannte Radfahrer fuhr auf der Schlundstrasse von Kriens Richtung Horw. Dabei kam es aus noch ungeklärten Gründen zur Kollision mit einem 4-jährigen Knaben, der am Spielen war.

Der Junge verletzte sich dabei und wurde von seinen Eltern ins Spital gefahren. Der Radfahrer hatte nur kurz angehalten und war anschliessend weitergefahren.

Die Luzerner Polizei sucht den Radfahrer oder Personen, die Angaben zum Unfall machen können. Personen werden gebeten, sich hier zu melden: 041 248 81 17.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 29. Juni 2020 09:25
aktualisiert: 29. Juni 2020 09:27