Stadt Luzern

89-jähriger Autofahrer verwechselt Brems- mit Gaspedal

20. April 2021, 08:59 Uhr
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Pilatus Today

Als ein 89-Jähriger am Montagmittag sein Auto seitwärts einparkieren wollte, verwechselte er nach eigenen Angaben das Bremspedal mit dem Gaspedal. Dabei fuhr er rückwärts in ein Schaufenster und danach in eine Aussenanlage eines Restaurants.

Anschliessend touchierte er noch ein parkiertes Auto.

Beim Unfall wurde niemand verletzt, schreibt die Luzerner Polizei. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 32'000 Franken. Dem Autofahrer wurde der Führerausweis abgenommen.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 20. April 2021 10:28
aktualisiert: 20. April 2021 08:59