Gesellschaftlicher Zusammenhalt

Albert Koechlin Stiftung unterstützt sechs Projekte

12. Mai 2022, 15:40 Uhr
Die Albert Koechlin Stiftung (AKS) hat sechs Projekte ausgewählt, die zum gesellschaftlichen Zusammenhalt beitragen sollen. Sie unterstützt diese während drei Jahren mit insgesamt 770'000 Franken sowie mit Beiträgen an die Beratung durch Fachpersonen.
Mit generationenübergreifenden Projekten will die Albert Koechlin Stiftung zur Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts beitragen. (Symbolbild)
© KEYSTONE/AP/THOMAS KIENZLE

Auf die Ausschreibung des Förderprogramms «piiik - innovative Ideen Innerschweiz» seien ursprünglich 47 Projektskizzen eingereicht worden, teilte die Stiftung am Donnerstag mit. Die nun ausgewählten Projekte zeigen die Vielfalt der Ideen auf.

Unterstützt werden Energiesenioren, ein generationenübergreifendes Theaterprojekt, ein interkulturelles Gemeinschaftszentrum in Stans, eine Anlaufstelle für Innovation, mobiles Arbeiten, Wissenstransfer, gemeindeübergreifende Vernetzung und Bildung in der Region Entlebuch, ein Hauslieferdienst mitsamt App in der Stadt Luzern und geschützte Arbeitsplätze im Luzerner Neubad.

Quelle: sda
veröffentlicht: 12. Mai 2022 15:40
aktualisiert: 12. Mai 2022 15:40
Anzeige